113.) “Verortung und Crossover”,VBK Galerie,Erfurt,23.Okt.15

28.9. bis 24.10.2015

Bettina Schünemann

Malerei | Collagen

Malerei | Collage | Leuchtkästen

Wir befinden uns in Erfurt auf der Krämerbrücke 11 Grad, 2 Minuten, 0 Sekunden östlicher Länge und 50 Grad, 59 Minuten, 0 Sekunden nördlicher Breite.
Damit steigt man in das Thema der Ausstellung ein. Zu sehen sind Collagen und Leuchtkästen, in denen Verortung eine Rolle spielt.

Die Arbeiten bewegen sich im Spannungsfeld zwischen der Erfassung der Welt von oben, das „Google-Maps-Wissen“, und unsere durch menschliche Augenhöhe bestimmte Wahrnehmung der Welt, unser empirisches Wissen.
Sowohl in den Papiercollagen als auch in den Foliencollagen der Leuchtkästen werden Kartenmaterial und eingearbeitete Fotos in Beziehung zueinander gesetzt.

Finissage: Freitag, 23.10.2015 um 18 Uhr

Künstlergespräch mit Lesung „Verortung und Crossover” des derzeitigen Stadtschreibers und Kurd Laßwitz-Stipendiat von Gotha Anant Kumar

(Mehrseitiger BLOG / Please Scroll Further!!!)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: