Archive for August, 2016

Kumar in German Cities,Fall 16

August 19, 2016

FORTHCOMING in GERMANY CITIES:

1. 20th August: Essen (Ruhrpoeten)

2. 07th Sept.: Kassel (Buch-Oase)

3. 20th Sept.: Chemnitz (Technische Universität)

4. 28th Sept.: Wuppertal (Stadtbibliothek)

5. 17th Okt.: Münster (Universität)

6. 18th Okt.: Kassel (Buch-Oase)

7. 29th Okt.: Chemnitz (StuRa & Ind. Studt. Verein)

8. 02. Nov.: Kassel (Weltladen)

9. 03. Nov.: Mittweida (Hochschule)

10. 04. Nov.: Koblenz (Universität)

(Mehrseitiger BLOG / Please Scroll Further!!!)

Intermezzo:Int.Conference,NIDS,Berlin:Sexism&Lobby,Juli16

August 19, 2016

Kumar enjoyed the landscape a lot! Kumar enjoyed the talks with the locals a lot. 🙂 🙂 🙂

Kumar found very disturbing: The left conference was very poorly organized, i. e. Hardly any creative & positive results. The gender issue is very important and it is very sad that women or men made aggressive advancements which fall in the category of sexism.

It is a shame: The organizers r mailing me to write some positive words on the website so that they can get sponsoring further. On the website there is one comment can be found which Kumar guesses from the organzier:

„Ob die Politik versagen könnte? Na ja sie versagt täglich. Absolut untypisch unutopisch. Wer zieht uns aus dem Sumpf? Wir werden sehen und die Hoffnung stirbt zuletzt!“

Kumar rates the words in German almost at the borderline of nonsense. “Sumpf?” R y talking about y r personal “Sumpf”? Keep away! Kumar has been working very hard in a wonderful time full of contradictions! Cheers! And that was about an international conference! 🙂 🙂 🙂

122.)20.08.16:Ruhrpoeten,Essen: Thema “BUDE”

August 19, 2016

kbscan_0366kbscan_0365

(Mehrseitiger BLOG / Please Scroll Further!!!)

121.)07.09.16:Satire-Reihe,2. Einheit:LIEBE & TRIEBE,Buch-Oase,Kassel

August 19, 2016

Intermezzo: “Orhan Pamuks grandiose, ungekünstelte Erzählkunst!!!

August 14, 2016

ORHAN PAMUK: Das Museum der Unschuld

Dies war meine erste Lektüre des wohlverdienten, türkischen Nobelpreisträgers.

Philipp Roth ist ein amerikanischer Autor. Fontane ist ein purer, deutscher Dichter. So ist Pamuk ein grandioser und zugleich ein durch und durch türkischer Erzähler, denn es gelingt dem welt-bereisten Akademiker-Architekten Orhan Pamuk, die numerösen Facetten des türkischen Geists und der emotionalen türkischen Seele dem in der Türkei nie gewesenen Leser / Buchliebhaber zu vermitteln.

Pamuks Sprache ist zart, einfühlsam und keineswegs kitschig, denn sie blüht bei der Lektüre auf.

Der über 550Seiten lange Liebes-, Familien- und Gesellschaftsroman beansprucht eine adäquate Lesezeit, die jedem Connoisseur der tollen Geschichte wohl entgegen kommt.

Hats Off to the Noble Laureate Your Excellency OP! 🙂

ak

August 16

(Mehrseitiger BLOG / Please Scroll Further!!!)