131.)Bevorstehend:13.07.,19.30 Uhr,Weltladen Lech-Wertach,„BERLIN-BOMBAY“

February 24, 2017

ws_flyer_jubilaeum_dinlang_web-page-002

(Mehrseitiger BLOG / Please Scroll Further!!!)

Advertisements

130.)Bevorstehend:25.06.17,16.00 Uhr:Rautenstrauch-Joest-Museum, Köln:Indien-Woche

February 24, 2017

IndienwocheBroschuere_2017

KumarBroschuere

(Mehrseitiger BLOG / Please Scroll Further!!!)

129.)16.05.17,12:15-13:45 Uhr:„Literature in a Globalized World“,Universität Würzburg

February 24, 2017

 

 

 

Summer term 2017

Following activities are planned for the summer Term 2017

  • Seminar “Narratives of Globalization” taught by Prof. Dr. Isabel Karremann, enrolment via sb@home.
  • Seminar “Commonwealth Drama” taught by Julia Spahn, enrolment via sb@home.
  • Guestprofessorship Prof. Suagata Bhaduri in from 15. May to 14. June; individual dates for talks will be announced.
  • 16. May 2017 literature reading by writer and novelist Anant Kumar (contact: Prof. Dr. Isabel Karremann).

Quelle: http://www.anglistik.uni-wuerzburg.de/abteilungen/englische_literatur_und_kulturwissenschaft/research_and_teaching_partnership_with_jnu_delhi/activities/

Veranstaltungen 2017

December 19, 2016

MANUSKRIPTE IN VORBEREITUNG:

1. Sachbuch “OSTDEUTSCHLAND ist VIELFALT” : Exposee Ostdeutschland_ist_Vielfalt

2. Belletristik “Erzählungen aus Modernen Indien“: Exposee erzaehlung_modernesindien

Veranstaltungen 2017

(Maximum ca. 25 Einheiten)

  1. 13.04.17, 20.30 Uhr: kaf´e am Weinberg,KS: Eröffnung der SATIRE-REIHE”Chili-Chicken” √
  2. 22.04.17, 14.00 Uhr: kaf´e am Weinberg,KS: Eröffnung der MÄRCHEN-REIHE”HANNIBAL aus MOMBASA“√
  3. 28.04.17, 16.00 Uhr: JVA ZeithainPOESIE hinter GITTERN” √
  4. 16.05.17, 12:15-13:45 Uhr: University of Würzburg: Reading by writer and novelist Anant Kumar (contact: Prof. Dr. Isabel Karremann) http://www.anglistik.uni-wuerzburg.de
  5. 25.06.17, 16.00 Uhr: Rautenstrauch-Joest-Museum, Köln: Indien-Woche √
  6. 08.08.17: Tagesveranstaltung: Kulturamt & Flüchtlingshilfe, Bad Rappenau “DER MOND und SEINE LANGEWEILE” (Nachmittags, T. 15 Uhr, 21.06.) √
  7. 08.08.17: Abendveranstaltung, Kulturamt & Flüchtlingshilfe, Stadt Bad Rappenau “BERLINBOMBAY” √
  8. 09.08.17: Jugendhaus, Stadt Bad Rappenau (Wahrscheinlich)
  9. 28.09.17: Kirchenbezirk Mosbach und Adelsheim-Boxberg: Interkulturelle Woche: Der Mond und seine Langeweile, Märchenmtinee. √
  10. 28.09.17: Kirchenbezirk Mosbach: Abendveranstaltung Berlin-Bombay √
  11. 04. Okt. 17: RUNDUM e.V.,Süderbrarup: Veranstaltung für Kinder (Ko-Einrichtung: Bibliothek Süderbrarup) √
  12. 04. Okt. 17: RUNDUM e.V.,Süderbrarup: Abendveranstaltung Berlin-Bombay (Frau Burgwitz) √
  13. 13.07.17, 19.30 Uhr, Weltladen Lech-Wertach, Bayern: Abendveranstaltung „BERLIN-BOMBAY“schwabmuenchen ws_flyer_jubilaeum_dinlang_web √
  14. 14.07.17, Gymnasium, Lech-Wertach, Bayern: Schullesung „Zeru, ein afrikanisch-indisches Epos“ √
  15. 04.11.-11.11.17: Schaufenster Indien
  16. 11.11.17, Synagoge Deidesheim, Pfalz: Abendveranstaltung „BERLIN-BOMBAY“ http://www.synagoge-deidesheim.de/ jahresprogramm2017_aktuell
  17. 16.11.17, Glückskinder, Kassel: Der Mond und seine Langeweile, Interaktive Märchenlesung √
  18. 27.12.17, Berlin-Bombay, Lessing-Salon, Berlin: Ein Inder in Berlin
  19. 28.12.17, Berlin-Bombay, Lessing-Salon, Berlin: Im Duftrausch indischer Basars

IN VEREINBARUNG:

  1. Oberschule, Grimma: Schullesung “Der polnische Junge auf dem Murnauer Bahnhof
  2. In Vereinbarung: Alevitische Gemeinde Nürnberg e. V. “MINDERHEITEN: Geliebt, gehasst … verfolgt”
  3. In Vereinbarung: Alevitische Gemeinde Hamburg e. V. “MINDERHEITEN: Geliebt, gehasst … verfolgt” / “ORHAN PAMUK: Ein Plädoyer der Diversität, Pluralität und Emanzipation”
  4. Bamberg: Migranten- und Integrationsbeirat der Stadt Bamberg
  5. In Vereinbarung (2018): Goethe Gesellschaft Sondershausen (Mehrseitiger BLOG / Please Scroll Further!!!

Intermezzo: Presseamt,Hochschule Mittweida,Nov. 16

November 13, 2016

https://www.hs-mittweida.de/nc/newsampservice/hsmw-news/detailansicht-hswm-news/article/1/wanderer-zwi.html

“Der Roman ist mehr als eine Liebesgeschichte. Es handelt vom Kulturkontakt auf vielen unterschiedlichen Ebenen,  vom Gelingen und vom Scheitern – und vom Wiederaufstehen.” Hochschule Mittweida

161103_akumar_20967_ak-nl_as43Eine Bilderdokumentation der HS Mittweida auf:

https://drive.google.com/drive/folders/0B4OG9VIjmdbeMEp2SHlfZXQ1U2M

(Mehrseitiger BLOG / Please Scroll Further!!!)

128.)Universität Koblenz “BERLIN – BOMBAY”,04.11.16

October 31, 2016

(Mehrseitiger BLOG / Please Scroll Further!!!)

127.)Bevorstehend 02.11.16:Indisch-Afrikanischer Abend,Weltladen Karibu,Kassel

October 19, 2016

indien_flyerkaribu

anant-kumar-lesug(Mehrseitiger BLOG / Please Scroll Further!!!)

126.)Bevorstehend 03.11.16:College Library Mittweida:BERLIN-BOMBAY

October 18, 2016

anant-kumar-lesug(Mehrseitiger BLOG / Please Scroll Further!!!)

125.) 29.10.16:TU Chemnitz:Text on “Lights & Colors”

October 3, 2016

stura

Kumar feels honored by the wonderful students in Chemnitz of ICCC & Student Union, TU. The students from the diverse States of India were very polite, soft spoken and highly cultured. The local German and other students from other countries were highly interested and contributed to the success of the mammoth evening event. 3 Cheers to them! 🙂

Pix. Copyright: ICCC, Chemnitz & A. Kumar


124.)Bevorstehend 17.10.16:Universität Münster “Berlin-Bombay”

October 3, 2016

Lesung mit Anant Kumar: Berlin- Bombay – Montag, 17. Oktober 2016

17.2016 Anant Kumar.jpeg
© Anant Kumar

Kumar nimmt den Blickwinkel eines Schriftstellers ein, der sich in zwei vollkommen unterschiedlichen Kulturen zu Hause fühlt und der die Möglichkeit hat zu vergleichen, die Möglichkeit aus dem deutschen Kontext gewissermaßen herauszutreten und von außen das zu beobachten und zu beschreiben, was viele für selbstverständlich halten.

Zeit: 19.00 Uhr
Ort: Café Couleur
Kontakt: Jamaine Wetzel

(Mehrseitiger BLOG / Please Scroll Further!!!)